Weiterbildung Berufskraftfahrer in Berlin-Neukölln

Fahrschule Neukölln 

Weiterbildung Berufskraftfahrer in Berlin-Neukölln

Mindestalter: 24 Jahre

Voraussetzung: Führerschein der Klasse D

Wer als Berufskraftfahrer tätig ist, muss alle fünf Jahre an einer Weiterbildung zum Berufskraftfahrer teilnehmen. So sieht es das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (kurz: BKrFQG) vor.

Wenn Sie als Fahrpersonal im gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr tätig sind, müssen Sie alle fünf Jahre an der Weiterbildung zum Berufskraftfahrer teilnehmen. Und auch wenn das alles mehr nach müssen und sollen klingt: Die Weiterbildung ergibt durchaus Sinn – und macht mit der Fahrschule Neukölln auch noch großen Spaß.

Berufskraftfahrer Güterverkehr Weiterbildung: 5 Module (95)

Für alle, die den Beruf des Berufskraftfahrer ausüben, ist die Weiterbildung zum Berufskraftfahrer alle fünf Jahre Pflicht. Das Wissen wird in 35 Stunden vermitteln.

Die gute Nachricht: Es gibt keine Abschlussprüfung. Die Teilnahme an der Weiterbildung reicht völlig aus.

In der Fahrschule in Berlin-Neukölln gliedert sich die Weiterbildung in fünf Module. Im Unterricht lernen Sie alles, was Sie für eine weitere fünfjährige Tätigkeit als Berufskraftfahrer benötigen.

Die 5 Module bewegen sich rund um die Themen Umwelt & Technik, Rechte und Pflichten, Sicherheit, Umgang mit Kunden und Ladungssicherung.

Bringen Sie Ihrer Karriere in Fahrt – mit Fahrschule Neukölln

Erstes Modul: Wirtschaftlich Fahren

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch
  • Physikalische Grundlagen
  • Technik des Fahrzeugs
  • Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Wartung und Pflege

Zweites Modul: Kontrolle und Vorschriften

  • Vorschriften für den Güterkraftverkehr
  • Sozialrechtliche Rahmenbedingungen
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Fahrzeitenkontrolle
  • Zollrecht

Drittes Modul: Fahrsicherheit

  • Gefahrenpotenziale erkennen
  • Vermeiden von Gefahrensituationen
  • Funktionsweise der Sicherheitsausstattung
  • Risiken im Straßenverkehr
  • Handeln im Notfall

Viertes Modul: Kundenumgang und Firmenimage

  • Transportieren eines positiven Unternehmens-Image
  • Qualität der Fahrerleistung
  • Vorbeugung von Gesundheitsschäden
  • Kriminalität entgegenwirken
  • Kenntnisse des Güterverkehrs

Fünftes Modul: Ladungssicherung

  • Verzurrung und Hilfsmittel
  • Arten der Ladungssicherung
  • Anwendung der Sicherheitsvorschriften
  • Umgang mit Gefahrengut
  • Berechnungen und physikalische Kräfte

Weiterbildung Bus: Die fünf Module im Personenverkehr

Modul 1: Eco-Training

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch
  • Physikalische Grundlagen
  • Technik des Fahrzeugs
  • Wartung und Pflege

Modul 2: Markt und Image

  • Der deutsche Verkehrsmarkt
  • Fahrer als Repräsentant des Unternehmens
  • Konfliktmanagement
  • Qualitätssicherung

Modul 3: Fahrsicherheit

  • Gefahrenpotenziale erkennen
  • Vermeiden von Gefahrensituationen
  • Funktionsweise der Sicherheitsausstattung
  • Richtiges Verhalten im Notfall

Modul 4: Sozialvorschriften und Risiken

  • Kriminalität und Schleusung
  • Risiken im Straßenverkehr
  • Arbeitsunfälle
  • Einschätzung von Notfällen

Modul 5: Fahrgastsicherheit

  • Einschätzung von Längs- und Seitwärtsbewegungen des Fahrzeugs
  • Nutzung von Verkehrsflächen
  • Sicherheitsausstattung
  • Einschätzung der eigenen körperlichen und geistigen Verfassung

Berufskraftfahrer Weiterbildung Berlin-Neukölln

In 35 Stunden mit jeweils 60 Minuten Dauer, erwerben Sie das Wissen, das Sie für eine weitere Tätigkeit als Berufskraftfahrer benötigen. Der Unterricht findet in modern eingerichteten Räumlichkeiten in Berlin-Neukölln statt.

Sie haben die Möglichkeit diese Weiterbildung über die Arbeitsagentur oder das Jobcenter zu 100% fördern zu lassen !!!

030 138 937 10

Fax: 030 138 93 784

Ringbahnstraße 34

12051 Berlin Neukölln

info@fahrschuleneukoelln.de

Kontakt aufnehmen

Kontaktaufnahme & Datenschutz

2 + 2 =

Rufen Sie uns an!